Logo Vermögensberatung Sladek
Banner

Neue Regelungen zur Honoraranlageberatung

Am 1. August 2014 sind die neuen Regelungen zur Honoraranlageberatung in Deutschland in Kraft getreten. Da es sich bei der Honorar-Anlageberatung um einen gesetzlich geschützten Begriff handelt, dürfen Institute ihre Dienstleistung auch nur dann als Honorar-Anlageberatung bezeichnen, wenn sie bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in das Honorar-Anlageberaterregister eingetragen sind. Dort werden nur Institute eingetragen, die durch eine Prüfbescheinigung nachweisen, dass sie die besonderen Anforderungen an die Honorar-Anlageberatung erfüllen. Die SLADEK Vermögensberatung gehört zu den wenigen Honorar-Anlageberatern, die als Finanzdienstleistungsinstitut geprüft und eingetragen sind. Anleger können das Register seit dem 1. August 2014 auf der Internetseite der BaFin einsehen.
Die hohen Anforderungen, die das Honorar-Anlageberatungsgesetz nun an die Beratung knüpft, werden bei der SLADEK Vermögensberatung ausschließlich und im gesamten Institut erfüllt.


3D Banner